Abfall-, Wertstoff- und Entsorgungseinrichtungen

Abfallwirtschaft des Landkreises Coburg
Auf www.landkreis-coburg.de finden Sie mit wenigen Mausklicks die wichtigsten Informationen über die Abfallwirtschaft - von der Telefonnummer der Ansprechpartner über Standorte und Öffnungszeiten unserer Wertstoffhöfe und Kompostplätze bis hin zu allem Wissenswerten über Müllgebühren und Müllentsorgung.

Ansprechpartner: 

Landratsamt Coburg
Abfallwirtschaft
Wolfgang Sommer

Tel.: 09561 514-1323

abfallfiibel

 

Abfallfibel.pdf  

Sperrmüll

Sperrmüll auf Abruf

Jeder Haushalt im Landkreis Coburg hat die Möglichkeit, 1 x pro Jahr max. 10 m³, bzw. 2 x pro Jahr 5 m³ sperrige Abfälle gebührenfrei auf Abruf abholen zu lassen. Wohnbauobjekte mit 6 Wohneinheiten und mehr werden auf Anforderung bis zu dreimal pro Jahr angefahren.

Zum Sperrmüll zählen „sperrige“ Einrichtungsgegenstände aus Haushalten, die wegen ihrer Größe oder Beschaffenheit nicht über die Mülltonne abgeholt werden können.

Was ist Sperrmüll?

Möbel, Matratzen, Teppiche, eine Tür, zwei Fenster, ein Komposter (max. 1,5m) sowie bis zu zwei Kunststoff-Wasserfässer, ein Alt-Abfallbehälter.

Weitere Beispiele:

Bettgestell, Couch, Liege, Sofa, Schrank, Regal, Truhe, Kommode, Buffet, Schreibtisch, Tisch, Sessel, Stuhl, Hocker, Teppich, Bodenbeläge (gebündelt), Matratze, Federbett, Kissen, Gardinenleiste, sperriges Kinderspielzeug, Paletten, Duschwand (Acryl).

Holz wird beim Sperrmüll getrennt abgefahren!

Was nicht zum Sperrmüll gehört, wird bei der Abfuhr stehen gelassen!

Das gilt für Abfälle, die der Restmülltonne zugeführt werden können (z. B. Tapeten) oder Wertstoffe, wie Kartons, Verpackungsmaterial, Elektrogeräte, Gartenabfälle und Metalle. Abfälle aus Umbaumaßnahmen, wie Jalousien, Gartenzäune oder –tore und Autoteile (brennbar) gehören nicht in den Sperrmüll, können aber ganzjährig gebührenpflichtig im Müllheizkraftwerk Coburg www.zaw-coburg.de abgegeben werden.

Ansprechpartner & Beantragung:

Landkreis Coburg 
Online-Beantragung Sperrmüll 

www.landkreis-coburg.de

oder telefonisch:
Firma VEOLIA  Tel. 09563 7447-27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Glascontainer

Aktuelle Standorte der Glascontainer in unseren Stadtteilen:

Altkleidercontainer

Aktuelle Standorte der Altkleidercontainer in unseren Stadtteilen:

Grüngutsammelplatz

Grüngutsammelplatz Rödental

Kompostplatz Blumenrod 

Der Landkreis Coburg bietet privaten Haushalten eine gebührenfreie Abgabe von Grüngut (Rasen-, Heckenschnitt und Laub) an.

Das Entsorgen von Bauschutt und Erdaushub ist verboten!

Betreiber:
Firma Panzer
Lange Äcker 4
96472 Rödental

Telefon: 09563-30980

Anlieferungszeiten:

Mo. – Fr

von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr         

Sa. von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

An Sonn- und Feiertagen ist keine Anlieferung gestattet.

Wertstoffhof

Wertstoffhof Rödental
Mönchrödener Straße 4
Betreiber: Stadt Rödental

Öffnungszeiten:

Montag:  14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch: 14.00 bis 18:00 Uhr 
Freitag: 14.00 bis 18.00 Uhr       ! ! Am Freitag, 02.12.2022 ist der Wertstoffhof geschlossen ! !

Angenommen werden haushaltsübliche Mengen aus dem Privatbereich:

  • Altreifen gegen Bezahlung 
  • Aluminium
  • Batterien
  • Bauschutt (mineralisch) – kein Ytong und kein mit z.B. Styropor, Glaswolle oder Ruß verunreinigter Bauschutt
  • Buntmetall
  • CD´s
  • Elektroschrott (Alle Geräte mit vorwiegend elektronischen Bauteilen, z. B. Radios, Fernseher, Computer, Drucker Staubsauger, Leiterplatten, Rasierapparate, Telefone, Energiesparlampen)
  • Flachglas
  • Herd (nur Elektroherde)
  • Holz (unbehandelt)
  • Küchenfett
  • Kühlschränke, Gefriertruhen
  • Metallschrott
  • Neonröhren
  • PU-Schaumdosen
  • Rigips
  • Styropor (nur weiß) - muss frei von Aufklebern und Verschmutzungen sein


Keine Annahme von:

  • Kartons
  • Altpapier 
  • Kunststoffverpackungen und Folien
  • Feuerlöscher

 

Kleiderkammer

Kleiderkammer Domäne
Kronacher Str. 2
96472 Rödental

Altkleider sind ein wertvoller Rohstoff, der nicht einfach auf den Müll gehört.
Sehr gut erhaltene Kleidung, die Sie auch selbst noch tragen würden (aber nicht mehr passt oder gebraucht wird) können in der Kleiderkammer der Rödentaler Marienvereine in der Domäne Oeslau abgeben.

An folgenden Terminen ist die Kleiderkammer von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet:

Für Kleiderannahme:    Für Kleiderausgabe:
30.11.2022
14.12.2022 11.01.2023
25.01.2023 08.02.2023
   
   

© Stadt Rödental, Bürgerplatz 1 • 96472 Rödental • Tel.: 09563 96-0 • Fax: 09563 96-49 •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.